ADAC warnt vor Stau an Pfingsten

Waren die Autobahnen rund um Nürnberg am Osterwochenende corona-bedingt wie leergefegt, so wird das jetzt am Pfingstwochenende laut ADAC ganz anders aussehen! Die Lockerungen auch im Hinblick auf Freizeitaktivitäten und Kurzurlaube im eigenen Land sorgen dafür, dass wieder mehr Menschen die freie Zeit nutzen und wegfahren werden. Laut ADAC um Nürnberg herum besonders betroffen: Die A3, die A6 und die A9.