Ärger am Wöhrder See: Wachdienst für Norikusbucht

Ärger um die Norikusbucht am Wöhrder See! Am Wochenende haben Spaziergänger die Absperrungen rund um die neu angebauten Grünflächen ignoriert und teilweise sogar zerstört. Nürnbergs Bürgermeister Christian Vogel setzt jetzt auf einen Kontroll- und Sicherheitsdienst, der die Fläche in den Abendstunden und nachts bewachen soll. Aktuell ist das Gelände noch gesperrt, da der angesäte Rasen Zeit zum Wachsen braucht. Am Freitag soll die Wasserwelt Wöhrder See dann offiziell eröffnet werden.