Ärger um die Gustavstraße: Der Außenausschank am Grafflmarkt im Fokus

Fragt man Thomas Jung nach seinem größten Ziel als Oberbürgermeister von Fürth, ist das schnell beantwortet: Ruhe wünscht sich der SPDler, Ruhe für die Gustavstraße, zu angemessenen Bedingungen. Der Lärmstreit um das Viertel verfolgt die Stadt seit Jahren. Manch einer hat kaum noch Hoffnung, dass die unendliche Geschichte zu einem Ende kommt. Ein Lösungsansatz ist die geplante Änderung des Bebauungsplans. Doch während die vermeintliche Lösung noch vom Stadtrat abgesegnet werden muss, geht der Streit bereits in die nächste Runde. Es gibt – einmal mehr eine Klage vor dem Verwaltungsgericht Ansbach. Im Fokus: Der Grafflmarkt.