Aktionstag „Rettet Bus und Bahn“

Mit dem Bundesweiten Aktionstag „Rettet Bus und Bahn“ hat die Gewerkschaft verdi heute auf die beunruhigende finanzielle Situation des kommunalen Nahverkehrs aufmerksam gemacht. Denn Fahrzeuganschaffungen und Ausbau der Barrierefreiheit erzeugten Kosten, die auf Dauer nicht mit kommunalen Mitteln gestemmt werden könnten. Die Folgen sind laut verdi ein eingeschränktes Angebot und Preiserhöhungen. Deshalb fordert die Gewerkschaft unter anderem eine Beteiligung des Bundes am Neu- und Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs.