Alexander Herrmann Palazzo setzt Spielzeit 2020/2021 aus

Unterstützung für einen Teil der Kulturbetriebe soll kommen – aber eben nur für einen Teil! Es gibt nämlich auch Institutionen, die durch die Maschen des Auffang-Netzes rutschen. Dazu gehört zum Beispiel der Alexander Herrmann Palazzo. Das Dinner-Varieté, das den Franken traditionell die Winterzeit versüßt, ist komplett privat finanziert und muss ohne Förderungen oder eben Nothilfen auskommen. Ein Umstand, der die Macher jetzt zu einer Entscheidung zwingt…