Algenbefall an der „Wasserwelt Wöhrder See“

Temperaturen über 30 Grad und das mehrerer Tage lang. Leider keine Wettervorhersage sondern nur ein Rückblick. Glücklich war darüber aber nicht jeder. Einigen hat die Hitze ganz schön zugesetzt, vor allem der Natur. Zu sehen ist das aktuell am Wöhrder See. Ein Algenteppich bedeckt den See und Stimmen werden laut, dass die schlechte Wasserqualität dafür ein Grund sein könnte. Nach einem Jahr werden neben der Qualität des Wassers aber auch die allgemeinen Entwicklungen des Projekts „Wasserwelt Wöhrder See“ gecheckt.