Allersberger Unterführung für 2 Jahre gesperrt

Ab heute ist die Unterführung an der Allersberger Straße in Nürnberg für voraussichtlich zwei Jahre gesperrt. Grund dafür sind die Bauarbeiten am Rundbau der ehemaligen Hauptpost. Davon betroffen sind vor allem die Buslinien 43 und 44 und die Nightliner N3, N4 und N15. Diese werden unteranderem durch den Marientunnel umgeleitet. Außerdem wird es für die Haltestelle Köhnstraße eine Ersatzhaltestelle an der Regensburger Straße geben. Die Haltestelle Widhalmstraße wird stadtauswärts in dieser Zeit nicht mehr befahren. Die Straßenbahnen fahren aber wie gewohnt.