Alles nur vorgetäuscht – vermisste Ärtzin aus dem Lankreis Ansbach wurde nicht entführt!

Wie in einem Kriminalfilm oder vielleicht eher einem Ärztedrama müssen sich die Bewohner der kleinen Gemeinde Wieseth im Landkreis Ansbach gefühlt haben. Eine 40jährige Ärztin eröffnet erst eine Praxis. Frisch renoviert von der Gemeinde. Und 3 Monate später ist die Frau spurlos verschwunden. Der Ehemann meldet sie als vermisst. Und erzählt der Polizei eine Geschichte die das schlimmste vermuten lässt – dann aber die seltsame Wendung.