Altstadtweihnacht statt Ansbacher Weihnachtsmarkt

In Ansbach soll es dieses Jahr keinen Weihnachtsmarkt geben, sondern eine Altstadtweihnacht. Heute hat die Stadt das Konzept vorgestellt.  Das sieht vor, dass die Buden mit ausreichend Abstand auf mehreren Plätzen in der Altstadt verteilt stehen. Neben den üblichen Hygienemaßnahmen wie einer Maskenpflicht wird es zudem kein Pfandsystem für die Becher geben. Entweder muss der Becher gekauft oder Einweggeschirr verwendet werden. Auch auf ein Bühnenprogramm wird dieses Jahr verzichtet. Die Altstadtweihnacht in Ansbach beginnt am 26. November und geht bis zum 23. Dezember.