Am Wochenende fällt der Startschuss: Grafflmarkt in Fürth ist zurück

Am Wochenende startet wieder der Grafflmarkt in Fürth: Kunst, Kuriositäten und Krempel gibt’s zu bestaunen und erwerben. Im Zentrum der Kleeblattstadt ist dann Stöbern und Feilschen angesagt – für Kinder ist sogar ein extra Kindergrafflmarkt geboten. Los geht’s am Freitag ab 16 bis 22 Uhr, am Samstag öffnet der Markt von 8 bis 16 Uhr seine Pforten. Neu in diesem Jahr: Auf dem Paisleyplatz wird kein Graffl geboten sein, denn vor der Stadthalle wird gerade ein neues Hotel gebaut.