Am Wochenende ist der Club gegen die Schwaben gefragt – Der VFB Stuttgart ist zu Gast im Max-Morlock-Stadion

Während die deutsche Eishockeyliga am Wochenende pausiert, muss der 1. FC Nürnberg wieder ran. Zuhause geht es gegen den VfB Stuttgart! Die Schwaben sind schlecht in diese Saison gestartet und haben schon einen Trainerwechsel hinter sich, der auch nicht wirklich gefruchtet hat. Fünf Punkte weniger haben sie als der FCN, und sind damit Tabellenschlusslicht. Ein vermeindlich einfacher Gegner, auf den sich einer ganz besonders freut. Aber auch warnt.