Amphibienwanderung beginnt: Bund Naturschutz sucht noch Helfer

Die Amphibienwanderung beginnt bald wieder: Denn im Frühjahr kommen Frösche, Molche und Kröten aus ihrem Winterversteck und wandern zu ihren Laichplätzen. Rund 6.000 ehrenamtlichen Helfer*innen des Bund Naturschutz stehen bereits in den Startlöchern und kontrollieren die Amphibienzäune, um die Tiere sicher über die Straße zu bringen. Das rettet jährlich bis zu 700.000 Tiere. Aktuell werden noch Helfer gesucht. Mehr Informationen finden Sie hier.