Arbeiten unter dem Kanal: Tunnel für die neue U3-Strecke wird ausgefräst

Seit 2019 wird an der Strecke für die neue U3 Südwest zwischen Großreuth und Gebersdorf gearbeitet. Teile der Baumaßnahmen finden überirdisch statt, andere unter der Erde. Aktuell bohrt eine Teilschnittfräse einen Tunnel für die neue U-Bahn. Und das unter dem Main-Donau-Kanal hindurchSchon vor 35 Jahren wurde der Kanal untergraben, damals für die U2 zwischen Röthenbach und Hohe Marter. Trotzdem keine alltägliche Herausforderung für das U-Bahnbauamt der Stadt Nürnberg.