Arbeitslosenzahlen 2020: Zahlen gestiegen

2020 waren in Bayern im Durchschnitt gut 275 000 Menschen arbeitslos. Das sind 29,8 Prozent mehr als noch 2019. Dementsprechend ist auch die Arbeitslosenquote im Freistaat erstmals seit fünf Jahren wieder gestiegen und lag bei 3,6 Prozent. Der Arbeitsmarkt bleibe jedoch laut der Regionaldirektion der Bundesarbeitsagentur verhältnismäßig stabil. Der massive Einsatz von Kurzarbeit verhindere eine höhere Arbeitslosigkeit.