Arno Hamburger im Alter von 90 Jahren verstorben

Er gehörte zu den Charakterköpfen der Stadt Nürnberg: Arno Hamburger –  immer eng verwurzelt mit seiner Heimatstadt, aus der er 1939 im letzten Moment vor dem Nazi-Terror fliehen konnte. In die er aber auch zurückkehrte, um das kulturelle und politische Leben der Stadt zu bereichern. Bis zuletzt kämpfte er gegen den Rechtsextremismus , forderte ein Verbot der NPD und schmiedete Bündnisse gegen Rechts. Am Donnerstag verstarb Arno Hamburger im Alter von 90 Jahren.