Arnstein: Stromaggregat für den Tod der sechs Teenager verantwortlich

Ursache für Kohlenmonoxid-Ausstoß steht fest. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten, soll ein Stromaggregat für den Tod der sechs Teenager verantwortlich sein. Das giftige Gas muss die Jugendlichen am  vergangenen Samstag im Schlaf überrascht haben. Die Clique hatte eine Party in einer abgelegenen Laube gefeiert und dabei das Gerät in Betrieb genommen. Das benzinbetriebene Aggregat hätte aber nicht in geschlossenen Räumen verwendet werden dürfen.