Astra Zeneca: Impfstoff mit Imageproblem

736 Tausend 800 – so viele Dosen Astra Zeneca hat die Bundesrepublik bislang geliefert bekommen. Verimpft wurden davon lediglich um die 12 Prozent. Der Grund: Der Astra Zeneca Impfstoff scheint ein Imageproblem zu habenIm Impfzentrum in Erlangen zum Beispiel wird überwiegend das vermeintlich schwächere Vakzin geimpft. Rosalie Wüstner hat mit dem ärztlichen Leiter über Nebenwirkungen, Wirksamkeit und übriggebliebene Dosen gesprochen.