Schluss mit „Auf AEG“: Künstler müssen raus

Vom kreativen Super-Gau war die Rede als vor 2 Jahren feststand: Rund 200 Künstlerinnen und Künstler werden in Nürnberg ihre Ateliers auf dem AEG Gelände verlieren. Der Grund: Hier wird ein neuer Stadtteil gebaut. Das Problem: Wo sollen sie hin, mit ihren Werken, mit ihrer Kunst? In der Noris gibt es kaum verfügbare Ateliers, viele sind deshalb in der Zwischenzeit in andere Städte weitergezogen. Ungefähr 80 sind aktuell noch dort. Und für die heißt es seit diesem Wochenende Kisten packen und Abschied nehmen.