Auf den Spuren von Ludwig Erhard: Neue Ausstellung eröffnet!

Er ist der Begründer der sozialen Marktwirtschaft und hatte die Vision: Wohlstand für alle. Die Rede ist vom ehemaligen Wirtschaftsminister und gebürtigen Fürther Ludwig Erhard. Als der Verein Ludwig-Erhard-Stiftung e.V. seinen privaten Nachlass in den 90er Jahren an einen Bonner Kunsthändler verkauft, war es ein Aufschrei in der Medienwelt – Die Museen gehen damals leer aus. Jetzt sind einzigartigen Stücke wieder aufgetaucht und werden erstmals im Ludwig-Ehrhard-Zentrum in Fürth ausgestellt.