Auf der Suche nach dem Menschenverstand in hysterischen Zeiten: Monika Gruber stellt neues Buch vor

Was ist nur mit unserer Gesellschaft passiert? War früher alles besser? Und warum trägt gerade die gegenwärtige Krise so gar nicht dazu bei, dass sich unser Miteinander wieder verbessert? Diesen Fragen gehen Monika Gruber und Andreas Hock in ihrem neuen Buch “Und erlöse uns von den Blöden” nach. Am Samstag stellten sie ihr Machwerk in Fürth vor, es war die letzte Veranstaltung in der Comödie Fürth vor dem neuen Lockdown.