Auf Rekordjagd: Extremschwimmerin Mirjam Schall aus Roth

35 Kilometer in 14,5 Stunden. Das hört sich nicht gerade nach einer sportlichen Höchstleistung an, wenn man an Läufer oder gar an Fahrradfahrer denkt. Mirjam Schall aus Roth hat diese Distanz aber schwimmend zurückgelegt. Als erste Frau überhaupt hat sie die Dreiländerquerung im Bodensee gewagt – und in Rekordzeit gemeistert. Mit uns spricht sie über ihre Leidenschaft zum Schwimmen, über ihre Ziele, aber auch über Rückschläge, die sie immer wieder verkraften musste!