Auffahrunfall auf der A73: Motorradfahrer schwer verletzt

Gestern Nachmittag kam es auf der A73 zu einem Unfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Der 42-jähriger Biker wollte an der Ausfahrt Fürth-Ronhof abfahren, übersah dabei einen vor ihm fahrenden Kleinwagen und krachte in dessen Heck. Während die drei Insassen des Kleinwagens mit leichten Blessuren davon kamen, wurde der Motorradfahrer mit schweren Verletzungen in die Uniklinik Erlangen gebracht. Die A73 musste in Fahrtrichtung Erlangen für mehrere Stunden komplett gesperrt werden.