Aufgrund von Hochwasser im Erdgeschoss: Eröffnung des Wendelsteiner Badhauses verzögert sich

Die Eröffnung des Wendelsteiner Badhauses im Fränkischen Freilandmuseum verzögert sich. Grund dafür waren die starken Unwetter Anfang Juli – Hochwasser hatte das Erdgeschoss inklusive Schwitzstube und Technik unter Wasser gesetzt. Laut dem Bezirk Mittelfranken wird es vorraussichtlich bis mindestens Frühjahr 2022 dauern, bis Besucherinnen und Besucher die Dauerausstellung im Erd- und Obergeschoss besichtigen können. Ursprünglich hätte das spätmittelalterliche Badhaus ab 25. September eröffnen sollen.