Aufstiegsrennen geht für die SpVgg weiter

Das Aufstiegsrennen in der 2. Fußball Bundesliga ist eng, eine Vorentscheidung im Kampf um Platz zwei nicht in Sicht. Die SpVgg Greuther Fürth hat dennoch schon mit den Personalplanungen für die kommende Saison begonnen und den ersten Neuzugang bekannt gegeben.  Malcolm Cacutalua wechselt im Sommer für zwei Jahre auf Leihbasis von Bayer Leverkusen zum Kleeblatt. Der 19-jährige Innenverteidiger und U20 Nationalspieler ist bei Bayer diese Saison 26 mal für die 2. Mannschaft aufgelaufen.

Ohne Cacutalua, aber dafür mit altbewährtem Personal geht es für die Fürther am Samstag weiter im Aufstiegskampf. Im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue.