Aufwendiges amerikanisches Musical der 60er in Fürth: „Little Me“

Ein US-amerikanisches Musical aus den 60ern und ein urfränkischer Kabarettist: im Stadttheater Fürth startet am Wochenende das Musical „Little Me“. Es ist eine der bislang aufwendigsten Inszenierungen für das Haus, 20 Schauspieler und Schauspielerinnen sind in knapp 100 Rollen zu sehen. Mit dabei: Fürther Urgestein Volker Heißmann. Spaß ist also vorprogrammiert, genau wie schwungvolle Live-Musik und aufwendige Tanzeinlagen. Wir haben uns das Stück vorab für Sie angeschaut.