Ausflugstipp mit Höhenflug: Der Ziplinepark am Ochsenkopf

Flying Fox, Tirollienne, Guerillarutsche: spektakuläre Namen, die alle für ein und die selbe Freizeitaktivität stehen: Es geht um die Seilrutsche, englisch Zipline. Mit einem Stahlseil, Karabinern und einer geschlossenen Doppelrolle werden Distanzen in oft schwindelerregender Höhe schnell überwunden. Früher wurde diese Technik vor allem für den Lastentransport im Gebirge verwendet. Heute ist die rasante Fahrt am Stahlseil eine echte Herausforderung für alle Adrenalinjunkies. Kollegin Julia Baum hats ausprobiert, in Deutschlands erstem Ziplinepark am Ochsenkopf im Fichtelgebirge. Hier ist unsere Rubrik „Sommer daham“.