Ausgleich zur Stadtentwicklung: Stadt Nürnberg kauft Waldstück

Die Stadt Nürnberg hat ein Waldstück im Ritterholz gekauft! Die 2,1 Hektar große Fläche zwischen Katzwang und Kornburg dient als Ausgleichsfläche für die Stadtentwicklung. Damit sollen Eingriffe von anderen Bebauungsgebieten mit Natur- Artenschutz- und baurechtlichen Maßnahmen ausgeglichen werden. Die geplante Naturverjüngung wird in den nächsten Jahren und Jahrzehnten in Zusammenarbeit des Umweltreferates mit dem städtischen Forstbetrieb umgesetzt.