Ausstellung „Ran an den Speck“ für bewussteren Fleischkonsum

Unter dem Motto „Ran an den Speck“ lädt das Berufsbildungszentrum Nürnberg jetzt zu einer Ausstellung ein. Interessierte können sich in der Schulbibliothek des Zentrums ab sofort über unseren Fleischkonsum und die globalen Auswirkungen informieren. So wird zum Beispiel geklärt, inwieweit unser Fleischverbrauch mit dem Klimawandel zusammenhängt, oder auch, wie Glyphosat auf unserem Teller landet. Die Ausstellung läuft bis einschließlich 15. Juli und hat außer am Wochenende immer geöffnet. Der Eintritt ist frei.