Ausstellung „Sommer Vierzehn“ im Dokuzentrum

Der Sommer Vierzehn neigt sich dem Ende zu. Die ersten Urlauber kommen schon wieder zurück nach Franken, mit Erinnerungen an Sonne, Meeresrauschen, Liegestuhl oder Strandkorb. Genau diese Ferienstimmung empfängt den Besucher der Ausstellung „Sommer Vierzehn“ im Nürnberger Dokuzentrum. Doch dann werden sie konfrontiert mit den Bildern der Gewalt des Krieges, wie damals im Sommer 1914.