Ausverkaufte Vorstellungen wieder möglich: Startschuss für die neue Theater-Spielzeit fällt am Samstag

Am kommenden Samstag feiert das Nürnberger Staatstheater seinen Auftakt für die anstehende Saison. Und das mit ziemlich guten Nachrichten für alle BesucherInnen: Aufgrund der Corona-Beschlüsse können die Aufführungen wieder vor vollem Haus stattfinden. Möglich macht das die 3G Regel, sowie eine Maskenpflicht am Platz. Los geht’s um 15 Uhr mit einer Parade, sie führt vom RichardWagnerPlatz über den Hauptmarkt zurück zum Staatstheater.