Auto in Güllegrube versenkt: 21-Jähriger verletzt

Das Ende seiner Fahrt auf der Staatstraße 2244 bei Markt Erlbach hat sich ein 21-jähriger wohl anders vorgestellt. Seine ersten Worte nach seinem Unfall werden wohl „so eine Schei…“ gewesen sein – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn der junge Mann landete, nachdem er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, kopfüber in einer Odelgrube und hatte dabei einen geruchsunempfindlichen Schutzengel.