Auto kracht gegen Hauswand

In der Nürnberger Nordstadt krachte am Sonntagabend ein 24-Jähriger mit seinem Auto in einen entgegenkommenden Wagen und danach in eine Hauswand. Der junge Mann flüchtete zunächst, konnte aber nach kurzer Zeit gestellt werden. Er war mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs und muss sich nun unter anderem wegen Fahrerflucht und Fahren ohne Führerschein verantworten. Insgesamt wurden bei dem Unfall vier Personen verletzt.