Autokorso in Nürnberg: ZF Mitarbeiter kämpfen um ihren Arbeitsplatz

Die „ZF Friedrichshafen AG“ ist der weltweit fünftgrößte Automobilzulieferer der Welt. 50.000 Beschäftigte hat das Unternehmen, davon über 18.000 in Bayern. Ende Mai die Hiobsbotschaft für die Mitarbeiter– weltweit will ZF 15.000 Arbeitsplätze abbauen – die Hälfte davon in Deutschland. Auch in Nürnberg hat der Zulieferer einen Standort. Die Beschäftigten befürchten gerade in der Corona-Krise das schlimmste und wollen um ihre Arbeitsplätze kämpfen – in Zeiten der Pandemie mit Abstand in einem Autokorso!