Badeweiher in Dombühl gesperrt

Nachdem es am Wochenende so warm war, schmerzt der neue Kälteeinbruch seit gestern besonders. Trotz der erneuten Minustemperaturen oder gerade deswegen, steigt die Freude auf die warme Zeit des Jahres. Allerdings dürfte sie bei den Dombühlern getrübt sein. Ihr geliebter Badeweiher ist gesperrt.

Vom Verwaltungsgericht Ansbach wurde ihr Badeweiher als Schwimmbad deklariert. Die Hygienevorschriften einer EU-Richtlinie können deshalb nicht mehr eingehalten werde und gefährden das Plantschen im Sommer.