Bahnstreik: Die Franken bleiben gelassen

Ein bisschen Geduld ist noch nötig: Bis Sonntagmorgen um 9 Uhr hat die GDL zum Ausstand aufgerufen. Die Straßen waren heute zu den Hauptverkehrszeiten deutlich voller als normal. Die Franken verlieren dennoch nicht die Contenance: Sie sind gut vorbereitet und immerhin fährt rund die Hälfte der Regional- und S-Bahnen.

Wir waren in Nürnberg unterwegs, zeigen Ihnen die Auswirkungen.

Wer wissen will, ob und wann seine Bahn in den nächsten Tagen fährt, findet hier alle Informationen zu den Ersatzfahrplänen.