Bahnstreik – so hart trifft es Franken

Es soll eine Geste der Versöhnung sein! Morgen Abend um 18 Uhr beenden die Lokführer überraschend ihren Streik – das hat GDL-Chef Weselsky bekannt gegeben. Bahn-Personalvorstand Weber sagte, dass sich damit der Einsatz der Bahn vor den Gerichten gelohnt habe: Sowohl die Klage gegen den Streik, als auch die Berufung der Deutschen Bahn sind zwar gescheitert – haben aber dennoch was bewirkt. Noch 34 Stunden länger hätte der Streik gehen sollen, bis Montagmorgen. Aber schon der dritte Streik-Tag reicht, um die Auswirkungen zu spüren – auch bei uns in Mittelfranken.