Baubeginn für neue LNG-Tankstelle am Bayernhafen

Der Bayernhafen Nürnberg bekommt eine neue LNG-Tankstelle. Der Energieversorger Rödl und der BayWa Konzern bieten dem Transport- und Logistikunternehmen dadurch die Möglichkeit umweltfreundlicheren Kraftstoff zu tanken. LNG ist ein Flüssigerdgas und ein sauberer Treibstoff als Diesel oder schweres Heizöl. Denn es ist geruchsneutral, nicht giftig und nicht korrosiv. Heute wurde für die neue Tankstelle der erste Spatenstich, unter anderem durch Oberbürgermeister Maly gesetzt. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich im März 2020 abgeschlossen sein, um dann den Probebetrieb zu starten. Die offizielle Eröffnung soll im April 2020 stattfinden.