Bauern demonstrieren am Freitag in Nürnberg- es kommt zu Verkehrsverzögerungen

Deutschlandweit gibt es momentan Großdemonstrationen der Landwirte. Am Freitag findet auch in Nürnberg eine Protestaktion statt. Die Proteste wenden sich unter anderem gegen die umstrittene neue Düngemittelverordnung. Außerdem setzen sich die Bauern einheitlich für fairere Preise im Lebensmittelvertrieb ein. Die ersten Traktoren werden ab 12 Uhr auf dem Volksfestplatz erwartet. Die Veranstaltung startet dann um 13:30 Uhr mit den ersten Rednern und soll bis 16 Uhr andauern. Wegen der Traktoren wird es im gesamten Stadtgebiet zu Verzögerungen im Verkehrsablauf kommen. Der Veranstalter rechnet mit 10.000 Teilnehmern.

Die Polizei Mittelfranken rechnet auf diesen sechs Strecken mit Verkehrsbeeinträchtigungen. Hier geht’s zur Pressemeldung der Polizei.