Bauernhof in Ebelsbach wird überschwemmt

Kaputte Autos, überflutete Keller und überschwemmte Straßen: Schwere Gewitter mit sintflutartigen Regenfällen haben am Sonntagabend in Unterfranken für Überflutungen und Straßensperrungen gesorgt. Am schlimmsten hat es den Ort Ebelsbach getroffen. Hier setzte eine zentnerschwere Schlammlawine mit Gesteinsbrocken einen Bauernhof komplett unter Wasser. Bei vielen weiteren Häusern wurden Gärten überschwemmt. So auch bei Werner Schöpplein, der sich mit seinen eigenen Pumpen gerade noch über Wasser halten konnte.