Bayerische Tourismusbranche: Aufwärtstrend geht weiter!

Der Aufwärtstrend in der bayerischen Tourismusbranche geht weiter. Das Landesamt für Statistik in Bayern verzeichnet im Zeitraum von Januar bis April rund 19,8 Millionen Übernachtungen im ganzen Freistaat. Oberbayern ist mit knapp 2,8 Millionen Übernachtungen im April 2022 Spitzenreiter im bayerischen Tourismusgeschäft. Auf Nürnberg entfielen über 221.000 Übernachtungen. Diese Werte sind deutlich höher als im Vorjahreszeitraum, welcher noch vom zweiten Corona-Lockdown geprägt war.