Bayern ist E-Auto-Spitzenreiter

Mehr als 30.500 Elektrofahrzeuge auf den Straßen und mehr als 3.800 öffentliche Ladestationen: Wenn es um das Thema E-Mobilität geht, ist der Freistaat bundesweit Spitzenreiter – das geht aus der Auswertung eines Energieanbieters hervor. Besonders in Oberbayern sind viele „Stromer“ unterwegs – nämlich knapp 15.000. Auf Platz zwei der bayerischen Regierungsbezirke landet Mittelfranken. Hier sind aktuell knapp 3.500 E-Autos zugelassen für die es über 500 Ladestationen gibt.