Bayerns Geburtenrate steigt

In Mittelfranken kommen wieder mehr Kinder zur Welt. Die Zahl der Neugeborenen ist gegenüber dem Vorjahr um 3,3 Prozent auf rund 15.500 gestiegen. Die Region spiegelt somit den Trend in ganz Bayern wieder. Im Freistaat stieg die Geburtenrate um 4 Prozent auf rund 114.000 Kinder. Ein neuer Höchststand seit 2001. Spitzenreiter der regierungsbezirke ist die Oberpfalz mit einem Plus von 5 Prozent.