Bayerns Schlösser werden immer beliebter

Auch 2015 konnte die Besucherzahl von 5 Mio. erneut geknackt werden. Im Vergleich zum Vorjahr lockten die Sehenswürdigkeiten sogar rund zehntausend Besucher mehr an und brachten der Verwaltung etwa 64 Millionen Euro ein. Besonders erfreulich, fast 180.000 Gäste haben die Nürnberger Kaiserburg besucht. Der  Anstieg um über 40 Prozent in den letzten fünf Jahren ist wesentlich auf die attraktive museale Neugestaltung zurückzuführen.