Beckstein zu Gast in Nürnberg: Atomares Endlager in Deutschland gesucht

Egal ob Windräder oder Solarkraftwerke, immer wieder protestieren die Menschen gegen neue Erscheinungen. Was wird wohl passieren wenn auch noch ein Endlager für hochradioaktiven Abfall aus Kernkraftwerken in der Nachbarschaft gebaut werden soll? Genau das passiert aber jetzt! Die atomaren Abfälle aus Deutschland müssen sicher gelagert werden und zwar auf unabsehbare Zeit. Zur Prüfung des Prozesses der Lagersuche ist das Nationale Begleitgremium für Endlagersuche gegründet worden. Günther Beckstein, ein Mitglied dieses Gremiums hat dazu gestern in Nürnberg Stellung genommen.