Befürworter feiern das neue Semesterticket

Die Abstimmung ist beendet. Mehr als die Hälfte der Studierenden haben mit Ja gestimmt. Das heißt, es wird ein Semesterticket in Kombination mit dem Sockelticket geben. Das wurde am Donnerstag vom Aktionsbündnis bekannt gegeben. Der Betrag von 65 Euro für das Sockelticket wird ab dem nächsten Wintersemester für jeden Studierenden fällig. Dafür kann er an Wochenenden und Feiertagen mit den Öffentlichen fahren. Unter der Woche jedoch nur zwischen 19 und 6 Uhr. Wer rund um die Uhr unterwegs sein möchte braucht das Zusatzticket für 193 Euro. Diese Regelung gilt erst einmal nur für die einjährige Testphase.