Beim Hausarzt: Keine kostenlosen PCR-Tests mehr

Die kostenlosen PCR-Tests für Jedermann bei niedergelassenen Ärzten laufen zum 1. Juli aus! Der Grund: Wegen den steigenden Impfzahlen geht das Gesundheitsministerium in Zukunft von einem sinkenden Bedarf aus. Seit nun genau einem Jahr haben teilnehmende Ärzte und lokale Testzentren monatlich bis zu 900.000 PCR-Tests in Bayern vorgenommen. Im gesamten Freistaat haben sich rund 10.000 Ärzte in 8000 Praxen beteiligt. In den 109 lokalen Testzentren wird aber weiterhin bis zum 30. September getestet. Außerdem gibt es nach wie vor Antigen-Schnelltests und Selbsttests.