Berufsfeuerwehr Nürnberg beteiligt sich: „Twittergewitter 4.0“ startet nächsten Freitag

Am kommenden Freitag beteiligen sich bundesweit die Berufsfeuerwehren im Rahmen des “Europäischen Tags des Notrufes” an der Aktion “Twittergewitter 4.0”. Auch die Berufsfeuerwehr Nürnberg wird an diesem Tag ab 8 Uhr morgens nahezu in Echtzeit auf der Social Media Plattform über ihre Einsätze berichten. Dabei ist eine Mischung von Einsatz und Info-Tweets zum Thema Feuerwehr und Notruf vorgesehen. Ziel der seit 2009 bestehenden Aktion ist es, die Bekanntheit der gemeinsamen Notrufnummer 112 zu steigern und diese zu einem überregionalen Hilfesymbol werden zu lassen. Außerdem ist auf dem Youtube-Kanal der Nürnberger Feuerwehr ab sofort ein Teaservideo aller an der Aktion teilnehmenden Feuerwehren zu sehen.