Besiegen die Ice Tigers gegen Schwenningen den Heim-Fluch?

„Gegessen wird Zuhause“, heißt es immer so schön. Da sind die Tiger im heimischen Käfig dann wohl gerade auf Diät. In der Arena bleibt die Küche punktetechnisch meistens kalt – außer dem 2:0 gegen Ingolstadt konnte das Team von Trainer Rob Wilson noch keinen Sieg auf eigenem Eis für sich verbuchen. Ein Trend, den es am Freitag zu stoppen gilt. Wenn Schwenningen kommt, soll es ein Festmahl für die Tiger geben!