Besucherrekord beim Erlanger Comic Salon

Mehr Fans denn je kamen von Donnerstag bis Sonntag nach Erlangen, um den Internationalen Comic Salon zu besuchen. Rund 30.000 Fans zählten die Veranstalter – ein mehr als zufriedenstellendes Ergebnis. Dass wegen umfassender Sanierungsarbeiten nicht in der Heinrich-Lades-Halle, sondern in aufgebauten Messezelten gebummelt, gezeichnet und signiert werden musste, hat dem Event also nicht geschadet. Ausstellungen, Signierstunden und Comic-Künstler hautnah gibt es das nächste Mal wieder in zwei Jahren.