Besucherschwund beim Erlanger Einzelhandel

Die Einkaufsstadt Erlangen boomt – allein die Erlangen Arcaden ziehen täglich 28000 Besucher in die Hugenottenstadt. Mit der neuen Grande Galerie wurde heute ein weiterer  Einkaufsschwerpunkt  in der südlichen Innenstadt  eröffnet – das Nachsehen haben die Händler in der nördliche Altstadt, die seit Jahren unter Besucherschwund leiden.